Benchmarking – Was gibt es schon?

Neben den Interaktiven Infografiken, die als Inspiration für unsere Infografik fungieren, gibt es auch einige, die sich sogar mit dem selben Thema auseinander setzen. Auf diese haben wir einen genaueren Blick geworfen und stellen im Folgenden eine interaktive und zwei statische Infografiken vor:

Interaktive Infografik

Im Web findet man aktuell viele Informationen rund um das Thema Responsive Webdesign.
Darunter ist auch eine Interaktive InfografikDer Aufbau dieser Infografik ist relativ simpel: Gezeigt wird eine Art Spielfeld mit dreidimensionalen Spielfeldern, die teilweise klicksensitiv sind. Beim Klick öffnen sich Fenster mit der jeweiligen Information.
Die Infografik ist trotz ihres einfachen Aufbaus recht unübersichtlich. Auf dem ersten Blick ist nicht ersichtlich, welche Informationen geboten werden. Nur das Spielfeld mit kleinen Icons auf verschiedenen Feldern sind zu erkennen. Erst beim Hover werden textuelle Informationen geboten, welche meist aus einem ganzen, recht klein gedruckten Satz bestehen. Beim Klick folgen dann nähere Informationen.

Bildschirmfoto 2013-04-25 um 09.58.08

Statische Infografiken

Neben dieser Interaktiven Grafik findet man auch einige statische Infografiken:
Beide Infografiken setzen sich mit der Frage auseinander, ob und warum das Umstellen der Website Sinn macht. Die erste Infografik ist dreigeteilt: Was ist responsive Webdesign, wie funktioniert es und was sind die Vorteile?
Was uns hier gut gefällt ist, dass sie in sich (in der Darstellung) sehr konsistent ist. Die verwendeten Icons sind von der Anmutung identisch und die Farbwelt ist auf der gesamten Infografik durchgängig. Neben den verschiedenen Grautönen wurden lediglich zwei Akzentfarben verwendet. Dadurch und aufgrund des sehr reduziert eingesetzten Textes, wirkt die Infografik relativ ruhig und übersichtlich. Auch der Aufbau, also die Anordnung der Themen ist schlüssig.

Auch die zweite Infografik startet mit der Frage: Was ist responsive Webdesign? Danach folgen 3 Schlüsseleigenschaften des Responsive Webdesigns und die Frage, warum die Umstellung Sinn macht. Zum Schluss folgen noch einige Daten und Fakten über mobile und Desktop Internet Nutzung. Im Prinzip kann man sagen, dass diese Infografik gestalterisch nahezu die invertierte erste Infografik ist. Allerdings wirkt sie etwas mehr überladen, da mehr Elemente enthalten sind.

responsive-design-infographicdic_responsive_web_design_body

Advertisements
Getaggt mit ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: