Zielgruppe und Typologie der Infografik

Zielgruppe

Verschiedene Zielgruppen sind denkar:

  1. Unternehmen, die durch die Infografik informiert werden, warum es Sinn macht die Website responsive zu gestalten (Redesign)
  2. Designer, die sich im Bereich Responsive Webdesign weiterbilden wollen
  3. Studenten (Bereich Design)
  4. Web-Entwickler
  5. Interessierte, die sets auf dem neuesten Stand sein wollen

Für die verschiedenen Zielgruppen sind unterschiedliche Themen von Relevanz. Beispielsweise sind für die erste Zielgruppe Inhalte wie die technische Umsetzung und der geschichtliche Hintergrund eher uninteressant. Wodurch 2 von unseren 3 geplanten Themen wegfallen würden. Die zweite Zielgruppe interessiert sich dagegen vermutlich für alle drei Themen: geschichtlicher Hintergrund (inkl. Ausblick in die Zukunft), technische Umsetzung und Gründe für Responsive Webdesign – jedoch werden sie den Fokus eher auf die Technische Umsetzung legen. Innerhalb der Zielgruppen lassen sich ebenfalls Unterschiede festmachen, da die Relevanz der Thematiken auch von deren Vorkenntnissen abhänget.

Aus diesem Grund versuchen wir eine alternative Herangehensweise:

Anbieter

Anstatt zu fragen für wen die Infografik geeignet ist, beschäftigen wir uns mit der Frage wer die Infografik anbietet, warum er dies tut und welche Mittel er dafür einsetzen wird.
Als Anbieter haben wir einen Webdesigner gewählt. Dieser will zum Einen seine Expertise, Know How & „Best Practice“ Erfahrungen teilen, zum Anderen möchte er seine Kunden informieren und ihnen Gründe für den Umstieg auf eine reaktionsfähige Website liefern.

Typologie

Der geplante Typ der Infografik ist eine Mischung aus dem Instruktiven und dem Explorativen Typ. Das heißt, dass zwar ein roter Faden gegeben sein wird, der Nutzer aber dennoch die Möglichkeit hat, sich durch die verschiedenen Themen zu navigieren. Dieses Vorgehen wählen wir deswegen, weil es uns wichtig ist, dass der Nutzer selbst entscheiden kann, wann er welche Informationen erhält. Zum Anderen kann jedoch eine  sinnvolle Abfolge der Themen herausgestellt werden, weshalb wir die Möglichkeit der linearen Benutzerführung nicht ausschließen wollen.
Lesen Sie hierzu auch unseren Blog Post „Aufbau

Advertisements
Getaggt mit , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: